Marilyn Monroe

Am 01. Juni 1926 brachte die Filmeditorin Gladys Pearl Baker im General Hospital in Los Angeles ein ungewolltes, uneheliches Mädchen zur Welt und gab es nur zwölf Tage nach der Geburt in die Obhut von Pflegeeltern. Bis zu ihrem 16. Lebensjahr sollte das kleine Mädchen noch oft das Zuhause wechseln und in Pflegefamilien, Kinderheimen und Waisenhäusern herumgereicht werden. „Marilyn Monroe“ weiterlesen