Lady Gaga

Plötzlich war sie da! Im Jahr 2008 gab das Radio auf einmal ungewöhnliche Töne von sich: „Po-Po-Po-Po-Pokerface“ hörte man jetzt an jeder Ecke und aus jedem Auto.

Plötzlich war sie da! Im Jahr 2008 gab das Radio auf einmal ungewöhnliche Töne von sich: „Po-Po-Po-Po-Pokerface“ hörte man jetzt an jeder Ecke und aus jedem Auto. Es war die zweite Singleauskopplung nach „Just Dance“ aus dem Debütalbum „The Fame“ einer bis dato noch unbekannten, 22 – jährigen, Italoamerikanerin, die sich als „Lady Gaga“ vorstellte. „Lady Gaga“ weiterlesen

Katja Riemann

Katja Riemann kam am 01. November 1963 in Kirchweyhe als Katja Hannchen Leni Riemann zu Welt und ist Tochter eines Lehrerehepaares.

Katja Riemann kam am 01. November 1963 in Kirchweyhe als Katja Hannchen Leni Riemann zu Welt und ist Tochter eines Lehrerehepaares.
Gleich nach dem Abitur 1983 studierte sie in Hamburg ein Semester Tanzpädagogik, um dann auf die Hochschule für Musik und Theater nach Hannover zu wechseln, wo sie zwei Jahre lang studierte, um sich dann noch für ein weiteres Jahr auf der Otto-Falckenberg-Schule in München ausbilden zu lassen. „Katja Riemann“ weiterlesen

Franz Marc

Franz Marc war ein deutscher Maler, Zeichner und Grafiker und gilt bis heute als einer der bedeutendsten Maler des Expressionismus in Deutschland.

Franz Marc war ein deutscher Maler, Zeichner und Grafiker und gilt bis heute als einer der bedeutendsten Maler des Expressionismus in Deutschland. Er war Mitbegründer der Redaktionsgemeinschaft „Der Blaue Reiter“ und verfasste dafür kunsttheoretische Schriften.
Franz Moritz Wilhelm Marc kam am 08. Februar 1880 als zweiter und letzter Sohn der Familie Marc in München zur Welt. Er und sein älterer Bruder besuchten später das Luitpold-Gymnasium in München, wo sie zeitweise Mitschüler von Albert Einstein waren. „Franz Marc“ weiterlesen

Sandra Bullock

Sandra Annete Bullock kam am 26. Juli 1964 in Arlington, Virginia zur Welt und ist eine amerikanische Schauspielerin mit deutschen Wurzeln. Ihre Mutter war die deutsche Opernsängerin Helga Meyer.

Sandra Annete Bullock kam am 26. Juli 1964 in Arlington, Virginia zur Welt und ist eine amerikanische Schauspielerin mit deutschen Wurzeln. Ihre Mutter war die deutsche Opernsängerin Helga Meyer. Bis zu Sandra´s 12. Lebensjahr lebte die Familie bestehend aus Mutter Helga, Vater John, Sandra und der kleinen Schwester Gesine überwiegend in Nürnberg, wo die Mutter am Staatstheater auftrat, weshalb Sandra Bullock auch heute noch fließend Deusch spricht, was sie in einem ihrer letzten Filme „Oceans 8“ sehr amüsant unter Beweis gestellt hat. „Sandra Bullock“ weiterlesen

Marilyn Monroe

Am 01. Juni 1926 brachte die Filmeditorin Gladys Pearl Baker im General Hospital in Los Angeles ein ungewolltes, uneheliches Mädchen zur Welt und gab es nur zwölf Tage nach der Geburt in die Obhut von Pflegeeltern. Bis zu ihrem 16. Lebensjahr sollte das kleine Mädchen noch oft das Zuhause wechseln und in Pflegefamilien, Kinderheimen und Waisenhäusern herumgereicht werden. „Marilyn Monroe“ weiterlesen

Reba McEntire

Reba McEntire ist eine der erfolgreichsten Country-Sängerinnen deren Alben sowohl in den Country-Charts als auch in den Pop-Charts vertreten sind.
Sie wurde am 28. März 1955 in McAlester, Oklahoma geboren. Sie wuchs mit zwei Schwestern und einem Bruder auf der Farm ihrer Eltern auf. Vater Clark McEntire war erfolgreicher Rodeoreiter, der drei Mal das „World Champion Steer Roper“ gewann. Mutter Jaqueline Smith McEntire war Lehrerin und wäre selbst gerne eine Countrysängerin geworden. Sie brachte ihren Kindern das Singen und Harmonielehre bei. „Reba McEntire“ weiterlesen

Katrin Weber

Katrin Weber begeistert als stimmgewaltige Sängerin und wunderbar wandelbare Kabarettistin. Man nimmt ihr die Trude …….

Katrin Weber begeistert als stimmgewaltige Sängerin und wunderbar wandelbare Kabarettistin.
Man nimmt ihr die Trude Herr genauso bedenkenlos ab wie die Nana Mouskouri. Wobei da sogar eine gewisse äußerliche Ähnlichkeit zu der griechischen Sängerin besteht, sobald sich Katrin Weber die dicke, schwarze Brille aufsetzt. Natürlich fällt ihr dazu auch gleich der richtige Text ein, angelehnt an Mouskouris bekannten Titel:
Aus „Weiße Rosen aus Athen“ macht sie kurzerhand „Schwarze Brillen machen schön“ .
Es fällt schwer das „Sächsische Bühnenwunder“ aus Plauen zu beschreiben. Man muss sie einfach selbst gesehen und gehört haben. „Katrin Weber“ weiterlesen

„Die zehn besten Tage meines Lebens“

von Adena Halpern.  Das Buch beginnt mit der Zeile:
„Ich bin heute gestorben, zu meiner großen Verblüffung.“
Normalerweise hört mit dem Tod eine Geschichte auf, diese fängt erst an. Alex und ihr Hündchen werden beim Gassi-Gehen von einem Auto überfahren und finden sich ohne Übergang in der Warteschlange vor dem Himmelstor wieder. „„Die zehn besten Tage meines Lebens““ weiterlesen

Superstar

Was ist eigentlich ein Superstar? Kann es sein, dass dieser Begriff in letzter Zeit mit Hilfe der Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ ziemlich doll abgenutzt wurde?

Was ist eigentlich ein Superstar? Kann es sein, dass dieser Begriff in letzter Zeit mit Hilfe der Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ ziemlich doll abgenutzt wurde?
Werfen wir doch mal einen Blick ins Lexikon: Der Begriff „super“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet umgangssprachlich:
„hervorragend“ – „besonders gut“ – kaum zu übertreffen“ – „erstklassig“ – „großartig“
Na? … Merkt er was?
Ein Superstar war einmal ein Künstler, der sich sehr, sehr deutlich von der enormen Masse seiner Kollegen anhob. Es gab nur sehr wenige Superstars, weil sie viel, viel besser und erfolgreicher waren als die anderen. Der Begriff „Superstar“ ist ein Superlativ, also die Höchststufe der Steigerung. Der Superstar liegt deutlich über dem Durchschnitt und ist nicht mehr zu überbieten.

So – und jetzt kommen wir von der Theorie zur Praxis: Zurzeit turnen, wenn man denn den Medien und Dieter Bohlen glauben darf, Unmengen von jungen Superstars auf deutschen Bühnen herum. Sie alle können ganz hübsch singen, haben Talent und sind sogar attraktiv. Sie singen hauptsächlich Songs von anderen Künstlern. Sie schreiben nichts Eigenes. Die meisten beherrschen nicht mal ein Instrument! Sie covern sich frech durch die Gegend und schimpfen sich trotzdem „Superstar“! „Superstar“ weiterlesen

„Stella Termogen“ von Utta Danella

„Stella Termogen“ ist ein fesselnder Roman, der ca. 40 Jahre des Lebens einer jungen Frau umspannt und zwar vor, währe…….

„Stella Termogen“ ist ein fesselnder Roman, der ca. 40 Jahre des Lebens einer jungen Frau umspannt und zwar vor, während und nach dem zweiten Weltkrieg in Deutschland.
Er spielt hauptsächlich in Berlin, auf der Insel Sylt und in Malaya. „„Stella Termogen“ von Utta Danella“ weiterlesen