Portraits von Künstlern der darstellenden Kunst

Gerard ButlerGanz egal, ob man ihn in eine Rüstung steckt und Schwert und Schild in die Hand drückt, ihm lange Zähne verpasst, goldenes Blut aus ihm heraus fließen lässt, oder sein apartes Gesicht hinter der halben Maske des Phantoms der Oper versteckt, Gerard Butler macht in jeder Rolle eine gute Figur.

Nur wenige Schauspieler schaffen es im Laufe ihrer Karriere einen so tiefen Eindruck zu hinterlassen, wie Leonard Nimoy es in der Rolle des Mr. Spock getan hat. Natürlich hat er im Laufe seines langen Lebens viele andere Charaktere gespielt aber denkt man an Leonard Nimoy, denkt man automatisch auch an den grün blütigen, spitzohrigen  Vulkanier aus der Fernsehserie  „Star Trek“ aus den sechziger Jahren.

Marilyn MonroeAm 01. Juni 1926 brachte die Filmeditorin Gladys Pearl Baker im General Hospital in Los Angeles ein ungewolltes, uneheliches Mädchen zur Welt und gab es nur zwölf Tage nach der Geburt in die Obhut von Pflegeeltern.

Sandra BullockSandra Annette Bullock kam am 26. Juli 1964 in Arlington, Virginia zur Welt und ist eine amerikanische Schauspielerin mit deutschen Wurzeln. Ihre Mutter war die deutsche Opernsängerin Helga Meyer.

Katja Riemann kam am 01. November 1963 in Kirchweyhe als Katja Hannchen Leni Riemann zu Welt und ist Tochter eines Lehrerehepaares.